Warum landen so viele Lebensmittel in der Tonne?

Mal wird zu viel produziert, mal müssen Produkte aussortiert werden, weil sie das Mindesthaltbarkeitsdatum überschritten haben. Oder das Obst und Gemüse sieht nicht mehr so knackig aus, wie am ersten Tag. Für die Tonne sind die Lebensmittel aber viel zu schade.

Hier setzt die Raupe Immersatt an. 
„Wir teilen gerettete Lebensmittel und stellen sie allen zur Verfügung. Dadurch machen wir Lebensmittelwertschätzung ess- und erfahrbar.“

„Beim Getränkeangebot ist uns wichtig, dass es ökologisch, regional, fair, sozial & korrekt ist.
Aber in der Raupe gibt´s keine festen Preise.
Jede*r bezahlt das, was es ihr / ihm wert ist.
„Mit diesem offenen Preismodell halten wir die Flagge der Solidarität hoch, denn wir möchten, dass alle Menschen, ganz unabhängig ihrer finanziellen Grundlage, an unserem Caféprojekt teilhaben können.“

Über die Einladung von der Raupe Immersatt zum Hofgespräch habe ich mich sehr gefreut. Es war ein spannendes und offenes Gespräch.
Hut ab, ihr habt mit der Raupe einen tollen und wertvollen, einen notwendigen Ort in Stuttgart geschaffen.

Ähnliche Beiträge

Share This